Elisabeth Schönwiese –Gründern der Gebäudereinigung Schönwiese GmbH

Gründerin:

Als gelernte Meisterin der Gebäudereinigung gründete Elisabeth Schönwiese die „Gebäudereinigung Schönwiese GmbH“ im Jahr 1985 und startete zunächst mit zwei Mitarbeiterinnen. Unter ihrer Leitung ist das Unternehmen stetig gewachsen und hat sich weit über die Region hinaus einen Namen gemacht.

Im Jahr 2010 übergab sie die Geschäftsführung des Familienunternehmens an ihren Sohn Peter Schönwiese.

Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige:

Im Sachverständigenbüro Schönwiese ist Elisabeth Schön­wiese die Expertin für die Beratung von Aus­schreibungen sowie der Optimierung von Reinigungs­leistungen für öffentliche Auftraggeber.

Buchautorin:

Das Buch „Gebäudereinigung in öffentlichen Räumen – ökologisch, ökonomisch, qualitätsbewusst“ veröffentlichte Elisabeth Schönwiese im Jahr 2010.

Am Beispiel des Landkreises und des Landratsamtes Rastatt zeigt sie hier, wie Gebäudereinigung in öffentlichen Räumen optimiert werden kann.

Das Buch bietet zahlreiche nützliche Informationen für Auftraggeber, Kommunen und Vergabestellen zur Definition, Kalkulation und Beurteilung von Reinigungsleistungen.

Unternehmerin

Elisabeth Schönwiese wurde im Jahr 2009 für ihre außergewöhnlichen Leistungen als Unternehmerin vom Land Baden-Württemberg mit der Wirtschaftsmedaille aus­gezeichnet.

Als Beisitzerin der Vergabekammer des Bundes bringt sie ihre Erfahrungen und ihre Fachkompetenz als Unter­nehmerin und Meisterin für Gebäudereinigung mit ein. Mehr als 15 Jahre war sie Vorsitzende der Fachakademie für Gebäudemanagement und Mitglied des Vorstandes der Landesinnung Baden-Württemberg. Elisabeth Schönwiese ist Mitbegründerin und Mitglied des Kompetenzteams Gebäude­reinigung.

Sie war im Landes­vorstand des Verbandes deutscher Unternehmerinnen und ehrenamtliche Mentorin für junge Unternehmerinnen in der Käte Ahlmann Stiftung.

Die Unternehmerin fördert junge Künstlerinnen und Künstler in der von ihr gegründeten Kultursprung GmbH mit Sitz in der Villa Lore in Pforzheim.

116 Seiten gebunden,
mit zahlreichen Abbildungen und Grafiken
34,90 Euro, Pforzheim 2010
ISBN 978-3-932764-19-6
Bestellungen:
Elisabeth Schönwiese
Friedenstraße 58
75173 Pforzheim
Telefon 07231/2066-0
Fax 07231/2066-99
info@schoenwiese-gmbh.de
oder über den Buchhandel